alphanetz nrw
Sie sind hier: Kursfinder > Qualifizierungen für Kursleitende

Rahmencurriculum und Kurskonzept für die abschlussorientierte Grundbildung

Die neuen Kurse

Viel mehr Menschen als bisher sollen künftig Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse besuchen. Ihre Profile sind sehr unterschiedlich. Darum werden neben den bewährten Alphabetisierungskursen auch Kurse mit deutlicherer Zielorientierung gebraucht. Dabei muss der wertvolle Handlungsspielraum der Kursleiter/-innen erhalten bleiben.

In Zusammenarbeit mit erfahrenen Kursleiter/-innen und Kursteilnehmer/-innen konzipieren wir Grundbildungskurse

  • die für alle erreichbar sind
  • die Lernfortschritte fördern und verstetigen
  • die den Teilnehmer/-innen ihre Stärken zeigen und sie zum Weiterlernen motivieren.

Das Paket

In unserem Projekt entstehen

  • Leitfäden für den Lese- und Schreibunterricht im Grundbildungskurs (Alpha-Levels 1 bis 4)
    mit zahlreichen Arbeitsblättern für den direkten Einsatz im Kurs
  • das Curriculum „Rechnen Basis 1-3“ für den Unterricht bei Erwachsenen, die rechnen lernen wollen
  • Handreichungen zur Lernberatung und zur sozialpädagogischen Begleitung im Grundbildungskurs.

Branchenmodule

Teilnehmer/-innen mit Kenntnissen auf Alpha- Level 3 und 4 können Module wählen, die Lesen und Schreiben an Stoff aus dem Arbeitsalltag vermitteln. Solche Module entstehen für die Branchen Metallverarbeitung und Altenpflegehilfe.

Tests und Zertifikate

Wer möchte, soll die Möglichkeit haben, im Grundbildungskurs ein Zertifikat zu erlangen. Darum entwickelt die telc GmbH passend zu den Curricula Tests, die auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/-innen an Grundbildungskursen abgestimmt sind.

Fortbildung

Unsere Arbeitsmaterialien vereinfachen die Vorbereitung des Unterrichts und schaffen Zeit für lebendiges Lehren und Lernen. Wie das geht, erfahren Sie ab Mai 2014 in unserer Fortbildung für Kursleiter/-innen.

Kontakt

Dr. Angela Rustemeyer (rustemeyer(at)dvv-vhs(dot)de)
Ulrike Arnold (arnold(at)dvv-vhs(dot)de)

Hier können Sie sich dieses Dokument als PDF-Datei herunterladen

 

Fortbildungsangebot „Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“

Der Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V. bietet in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. eine zweiteilige Fortbildung zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit an.

Termin
16./17. Mai (Teil 1) und 13./14. Juni 2014 (Teil 2)

Veranstaltungsort
CVJM Tagungshaus Düsseldorf

Leitung
Peter Hubertus – Geschäftsführer des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für Übernachtungen im Tagungshaus wird ein Eigenanteil in Höhe von 30€ pro Nacht fällig.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt auf 20 Personen. Anmeldeschluss: 2. Mai 2014

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung finden sich hier: http://www.alphabetisierung.de/fileadmin/files/Bilder/News/Einfuehrung_in_die_Alphabetisierung.pdf

Anmeldungen sind ausschließlich online über folgenden Link möglich: http://www.jotformpro.com/form/40273933275961

Kontakt
Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.
Frau Kilp
Tel.: 0211 542141-11
kilp(at)vhs-nrw(dot)de

Diese Seite empfehlen: