alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles > Aktuelles Detailseite

Dokumentation des Regionaltreffen Süd vom 11.07.2018 in Köln

Quelle: Pixabay, Lizenz: CC0

Am 11. Juli 2018 fand das erste Regionaltreffen Süd für Alphabetisierung und Grundbildung in Kooperation mit der Lernenden Region - Netzwerk Köln e.V. und dem Alphanetz NRW in Köln statt. Insgesamt nahmen 23 Personen diverser Einrichtungen u.a. Volkshochschulen, Caritasverband, Arbeit und Leben, DGB Bildungswerk, katholisches Bildungswerk, Agentur für Arbeit, Bundesinstitut für Berufsbildung, Mehrgenerationenhäuser usw. teil.

Nach einer kurzen Begrüßung durch das Alphanetz NRW, übernahm André Hamann von der Lernenden Region - Netzwerk Köln e.V. die Moderation und führte durch den Tag.

In ihrem Inputvortrag referierte Dr. Sabine Schwarz von der Lernenden Region - Netzwerk Köln e.V. über die Teilnehmenden-Gewinnung von Alphabetisierungs- und Grundbildungsangeboten in vernetzten Strukturen. Da klassische Bildungsangebote in der Regel nur schwer die Zielgruppe erreichen, ist eine aufsuchende, sozialräumliche und lebensweltlich orientierte Strategie ratsam. Grundbildungsarbeit müsse demnach als Querschnittsaufgabe in den Kommunen gadacht werden, die am besten in vernetzten Strukturen unter Beteiligung verschiedenster Kooperationspartner (Bildungsanbieter, Unternehmen, Bibliotheken, Jobcentren, Familienzentren, Mehrgenerationenäuser usw.) realisiert werden kann. Dr. Schwarz plädierte zudem dafür, dass die Bildung zu den Menschen gelangen und sowohl verständlich als auch anschlussfähig sein muss um tatsächlich auch diejenigen zu erreichen, die bislang vom System nur unzureichend erfasst wurden.

Nach einem leckeren Mittagessen ging es anschließend in die Workshop-Phase. Zwei thematische Workshops standen hier zur Auswahl: Workshop 1 zum Thema "Lebenswelt" und Workshop 2 zum Thema "Arbeitswelt".

Die Dokumentation des Regionaltreffen-Süd und die Ergebnisse der Workshops können hier eingesehen werden.

Die Veranstaltung wurde von Alphanetz NRW gefördert.

 

 

 

 

< Dokumentation der Fortbildung für AoG-Trainer*innen und Kursleitende
Diese Seite empfehlen: