alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles > Aktuelles Detailseite

Regionaler Fachtag: Soziale Grenzen mit Leseförderung überwinden

Quelle: Pixabay, Lizenz: CC0

Kaum ein Aspekt beeinflusst den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in Deutschland so stark wie ihre soziale Herkunft. Bei unserem regionalen Fachtag arbeiten wir heraus, wie Leseförderung den Kindern und Jugendlichen helfen kann, Bildungschancen zu ergreifen. Dipl.-Psych. Karin Lossen von der TU Dortmund stellt wissenschaftlich untersuchte Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Leseförderung vor. Darüber hinaus zeigen wir gemeinsam mit unserem regionalen Verein MENTOR Dortmund, wie kommunale Bildungsinstitutionen und ehrenamtlich Engagierte gemeinsam in der Leseförderung mehr Kinder und Jugendliche adäquat fördern können. Wir freuen uns, dass wir am 24.10., dem „Tag der Bibliotheken“ Gast in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund sind und deren Direktor, Dr. Johannes Borbach-Jaene, aktiv teilnimmt.

Sie finden anbei das Programm des Tages sowie den Anmeldebogen. Mit diesem können Sie sich gerne für die Veranstaltung anmelden. Die Eckdaten:

 

Mittwoch, 24.10.18

10.00-14.00 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (Studio B)
(Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund)

 

Programm

Anmeldebogen

 

 

< Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung: "Arbeitswelt trifft Lebenswelt: 4.0" am 17.09.2018 in Düsseldorf
Diese Seite empfehlen: