alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles

Fortbildung für Trainer*innen und Kursleiter*innen

Quelle: Pixabay, Lizenz: CC0

 

Lebensweltbezogene und arbeitsorientierte Grundbildung – neue Tätigkeitsfelder für Trainer*innen

 

Betrachtet man die aktuellen Diskussionen in der Erwachsenenbildung, so zeigt sich sehr deutlich: Grundbildung ist ein zunehmend wichtiges Bildungsthema geworden. Die Veränderungen in der Wissensgesellschaft, die Veränderungen in Gesellschaft und Arbeitswelt führen zu neuen Grundbildungsanforderungen an die Menschen. Für Trainer*innen und Kursleitende eröffnen sich neue Tätigkeitsfelder.

In unserem Workshop wollen wir uns damit befassen, welche aktuellen Entwicklungen es in der lebensweltbezogenen und arbeitsorientierten Grundbildung gibt, welche Herausforderungen und Chancen für Trainer*innen und Kursleitende entstehen. Wir befassen uns dabei um zwei verschiedene Tätigkeitsmöglichkeiten:

  • Trainer*in zur Umsetzung von lebensweltbezogenen und/oder arbeitsorientierten Grundbildungsangeboten für Teilnehmende: Welche Förder-und Finanzierungsmöglichkeiten existieren? Wie kann man als Trainer*in sichtbar werden, wenn man solche Grundbildungsangebote realisieren möchte? An wen kann man sich wenden?
  • Trainer*in zur Information und Sensibilisierung von Multiplikatoren für lebensweltbezogene und/oder arbeitsorientierte Grundbildung: Warum Information und Sensibilisierung? An wen richtigen sich solche Angebote? Wie kann man sich als Trainer*in auf die Durchführung solcher Angebote vorbereiten? Wer finanziert solche Angebote?

Gerne weisen wir auch auf Möglichkeiten der eigenen Weiterbildung als Trainer*in zum Erwerb von Kompetenzen für lebensweltbezogene und/oder arbeitsorientierte Grundbildungsangebote hin.

 

Wir laden Dich/Euch/Sie herzlich ein!

 

Termin: 6. Juli 2018 von 9.30 – 15.00 Uhr

Ort: bbb Büro für berufliche Bildungsplanung, Große Heimstr. 50 / Eingang Schillingstr. 44137 Dortmund

Anmeldung:       Melanie Rudolph rudolph(at)bbbklein(dot)de

 

Auf Dein/Ihr/Euer Kommen freuen sich:

Tanja Bergmann (Koordinatorin des Alphanetz NRW)

Rosemarie Klein (Geschäftsführung des bbb) und Melanie Rudolph (Wiss. Mitarbeiterin bbb)

 

Für einen kleinen Imbiss zu Beginn, Getränke und ein Mittagsimbiss mit der Möglichkeit des bilateralen Austauschs ist gesorgt.

 

Die Veranstaltung wird gefördert von Alphanetz NRW  

 

 

 

< Unterstützung bei Veranstaltungen zum Weltalphatag am 08.09.2018

Meldungen

Online-Fortbildung zum vhs-Lernportal

Lehrkräfte von DaZ- oder Grundbildungskursen, die beabsichtigen ihren Unterricht digitaler zu gestalten, können sich ab Oktober mit einem Online-Kurs weiterbilden. In der achtwöchigen Fortbildung erwerben sie die Grundlagen für...

>mehr...>

Projektstart: Gesundheitsorientierte Grundbildung für die Familie

Am 1. Juli 2019 startet mit der Förderung des BMBF ein neues Grundbildungsprojekt im DVV, das ganz im Sinne der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung auf die Vermittlung von gesundheitsbezogenen Grundkompetenzen...

>mehr...>

Dokumentation der AlphaDekade-Konferenz ist online

Die Vorstellung der Ergebnisse der neuen LEO-Studie standen im Fokus der AlphaDekade-Konferenz 2019. Demnach haben 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Die Zahl hat sich verringert,...

>mehr...>

BVAG: Neuauflage des beliebten Veranstaltungskalenders zum Weltalphatag 2019

Rechtzeitig vor dem Welt-Alphabetisierungs-Tag am 8. September 2019 veröffentlicht der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung wieder den bekannten Online-Veranstaltungskalender. Sie können sich mit Ihrer Aktion schon...

>mehr...>

Ministerpräsident Laschet hat Schirmherrschaft für Alphanetz NRW übernommen

Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Schirmherr über das Alphanetz NRW. Die Schirmherrschaft durch den Ministerpräsidenten ist eine große Auszeichnung für die langjährige Arbeit des landesweiten...

>mehr...>

Neue Dozentenfortbildung "Häppchenweise Deutsch"

Nach der erfolgreichen Durchführung der Dozentenfortbildung "Buchstäblich Fit", bietet das Bundeszentrum für Ernährung (BzfE) nun eine weitere Fortbildung und Materialien für den DaZ-Unterricht mit "Häppchenweise...

>mehr...>

Drei Fragen zu LEO 2018 - Leben mit geringer Literalität

Im Mai 2019 war es soweit und die neue LEO 2018 Studie lieferte uns neben den neuen Zahlen (6,2 Millionen) auch neue Begrifflichkeiten ("gering literalisierte Erwachsene" anstelle "funktionale Analphabeten")....

>mehr...>

Neue Fortbildungsreihe "Erstqualifizierung von Kursleitenden für Alphabetisierungskurse in NRW" entwickelt

In Zusammenarbeit mit der Kommission Alphabetisierung und Grundbildung des Landesverbands sowie erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern ist im Alphanetz NRW eine neue Fortbildungsreihe zur Erstqualifizierung von Kursleitenden in...

>mehr...>

Einladung zum Grundbildungsworkshop Alphanetz NRW / bbb

Am Freitag den 13. und Samstag den 14. September 2019 findet der Weiterbildungsworkshop zu (arbeitsorientierter) Grundbildung für AoG-Trainer*innen, Dozent*innen der allgemeinen Grundbildung und für Kursleitende in...

>mehr...>

ESF, Fundraising und aktuelle Themen aus AuG – Dokumentation Alphanetz-Regionaltreffen in OWL

Viel Raum für Diskussionen und Input zu Förderprogrammen bzw. Fundraising gab es für die Mitglieder des Alpha-Kompetenzkreises AuG Ostwestfalen-Lippe beim diesjährigen Alphanetz-Regionaltreffen in Detmold (16. Mai 2019, VHS...

>mehr...>

Dokumentation Regionaltreffen Süd des Alphanetz NRW

14.05.2019, Volkshochschule Aachen

>mehr...>

Neue LEO 2018-Studie auf der AlphaDekade-Konferenz vorgestellt

"Die neue LEO-Studie ist da: 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können demnach nicht ausreichend lesen und schreiben. Das sind rund ein Fünftel weniger, als bei der ersten Erhebung 2010. Was genau hat sich geändert und...

>mehr...>

Pressemitteilung: DVV-Präsidentin fordert bessere Regelförderung in der Grundbildung

In einer Pressemitteilung des DVV positioniert sich die wiedergewählte Präsidentin des DVV Annegret Kramp-Karrenbauer in Bezug auf die neue LEO-Studie und mahnt für weiteres Engegament in der Alphabetisierung und...

>mehr...>

Noch 6,2 Millionen – Ein Kommentar des BVAG

Ralf Häder, Geschäftsführer des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung, kommentiert die ersten Ergebnisse der LEO-Studie 2018. Den ausführlichen Kommentar finden Sie hier.

>mehr...>

Call for Papers zum ALFA-Forum (2019, 2)

Die Winter-Ausgabe 2019 widmet sich dem Schwerpunkthema "Politische Grundbildung". Teilen Sie mit unseren Lesern Ihre Erfahrungen, wissenschaftlichen Ergebnisse oder Meinungen. Für die Rubrik "Didaktik und...

>mehr...>

Lesen lernen mit Zeitarbeit

Unter dem Motto "Lesen lernen mit Zeitarbeit" drückten der Bundesverband Alphabetisierung, der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) und der Spaß am Lesen Verlag jetzt auf den Startknopf einer...

>mehr...>

Auftakt des Regionaltreffen Ruhrgebiet Alphanetz NRW

Auf Einladung der Koordinierungsstelle kamen am 14. März 2019 fünfzehn Alphanetz-Mitglieder aus dem Ruhrgebiet zusammen, um sich zu vernetzen und über wichtige Eckpfeiler aus ihren Arbeitsbereichen miteinander zu diskutieren....

>mehr...>

Fachkonferenz: Ich packe meinen digitalen Koffer und nehme mit - Digitale Tools und Medien in der Erwachsenenbildung

09.05.2019 bis 10.05.2019 | Gelsenkirchen

>mehr...>

Honorarkräfte für Leseförderung an Grundschulen gesucht

Die Kinderrechtsorganisationen Save the Children sucht aktuell Honorarkräfte in Nordrhein-Westfalen für das Projekts „LeseOasen – Leseförderung an Grundschulen“  Ziel des Projekt ist es, alle Kinder zum Lesen zu motivieren....

>mehr...>

AlphaDekade-Konferenz 2019 „Literalität und Teilhabe“

7. und 8. Mai 2019 in Berlin

>mehr...>

News 1 bis 20 von 183
Diese Seite empfehlen: