alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit

Sie sind Kursleiter(in) für Alphabetisierung in der Erwachsenenbildung oder wollen es werden? Die Volkshochschule Münster bietet zwei zweiteilige Einführung in dieses Arbeitsfeld. Der Schwerpunkt liegt auf der Alphabetisierungsarbeit mit deutschsprachigen Erwachsenen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • die Zielgruppen: deutschsprachige und anderssprachige (funktionale) Analphabet(inn)en
  • Rahmenbedingungen der Alphabetisierungsarbeit
  • Verursachungsfaktoren des Analphabetismus
  • Grundzüge der didaktisch-methodischen Diskussion
  • Unterricht mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern ohne (ausreichende) Buchstabenkenntnis
  • Reflexion von Lehr- und Lernverhalten
  • methodische Ansätze der Schriftsprachvermittlung: Buchstaben, Silben, Wörter
  • Vermittlung erster Lesekenntnisse
  • Methoden der Schriftsprachvermittlung, insbesondere Spracherfahrungsansatz
  • Umgang mit Fehlern
  • Fehleranalyse, Fehlerkorrektur
  • Verschränkung von teilnehmerorientierten und sprachsystematischen Ansätzen der Schriftsprachvermittlung
  • Vermittlung erster Rechtschreibregeln 
  • Texte vereinfachen
  • leicht lesbare Texte

Zu den jeweiligen Themenbereichen stellen wir Ihnen geeignete Lehr- und Lernmaterialien sowie Fachliteratur vor. 

Da die Inhalte aufeinander aufbauen, ist der Besuch des ersten Wochenendes obligatorisch für die Teilnahme am zweiten Teil.

Nach Beendigung der Veranstaltung erhalten Sie eine Bescheinigung. 

Leitung: Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge

Fortbildung 1:
Oktober/November 2017
Weitere Informationen und Anmeldung

Fortbildung 2:
April 2018
Weitere Informationen und Anmeldung

< Weltalphabetisierungstag 2017 - Lesen und Schreiben lernen an der vhs Dortmund

Meldungen

Dokumentation zum Regionaltreffen Münsterland

Mit dem Ziel eines kollegialen und regionalen Vernetzungstags lud das Alphanetz NRW am 15. November 2019 zum Regionaltreffen Münsterland ein. Das Treffen fand in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Hamm statt. Teilgenommen...

>mehr...>

„Wenn Ich Rennfahrer werden kann, dann kannst du Lesen und Schreiben lernen!“

Der Startschuss in dem Projekt ART - ALPHA RACING TEAM mit dem Untertitel „Wenn Ich Rennfahrer werden kann, dann kannst du Lesen und Schreiben lernen!“ ist gefallen. Thomas Küster von der Alten Schule Natzungen hat sich für...

>mehr...>

Lesen, Schreiben und Rechnen in Mehrgenerationenhäusern

Auch in 2020 nehmen wieder Mehrgenerationenhäuser in NRW am Sonderförderschwerpunkt "Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen" teil. Teilnehmende MGHs können mit den Fördermitteln konkrete Lernangebote sowie...

>mehr...>

Ein RTL Beitrag über funktionalen Analphabetismus: Gerd Prange geht mit 62 Jahren in die Schreibschule, um seinen Traum zu erfüllen

Jeder achte Erwachsene kann keine einzelnen Sätze oder gar ganze Texte verstehen. Schreiben des alltäglichen Lebens wie Briefe oder Formulare stellen die Betroffenen vor große Herausforderungen. Im  RTL Beitrag erzählt Gerd...

>mehr...>

BarCamp „Fröhlich Scheitern - noch Plätze frei!

Samstag, 25. Januar, 9.30-16.00 Uhr | VHS Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

>mehr...>

Texte zu alltäglichen Ernährungsthemen in einfacher Sprache

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) bietet ab sofort Texte in einfacher Sprache zu den Themen Ernährung, Einkaufen und Familie an. Der Spaß am Lesen Verlag hat ausgewählte Texte dafür übersetzt und in den nächsten Monaten...

>mehr...>

Lesen lernen mit Zeitarbeit - neue Ausgabe erschienen

"Seit Mai arbeiten der Bundesverband Alphabetisierung, der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen – iGZ und der Spaß am Lesen Verlag zusammen, um Menschen mit geringer Literalität ein Rundum-Servicepaket zu...

>mehr...>

BVAG: Workshop für Lernbotschafterinnen und Lernbotschafter ausgerichtet

"Das ALFA-Mobil hat vom 6. bis 8. Dezember 2019 zu einem mehrtägigen Workshop mit dem Thema „Öffentlichkeitsarbeit und Beratung“ eingeladen. 26 Lernbotschafterinnen und Lernbotschafter, darunter auch Mitglieder aus sieben...

>mehr...>

Neue Materialien für die Finanzielle Grundbildung entwickelt

Im Projekt CurVe II sind angelehnt an das Curriculum Finanzielle Grundbildung Materialsets für die Gestaltung von Lehr-/Lernprozessen entwickelt worden. Die ausgehend von alltäglichen Kompetenzanforderungen im Umgang mit Geld...

>mehr...>

Fachtagung: Arbeiten im Wörterwald - Eine Tagung für Unterrichtende

6. Dezember 2019 Wissenschaftspark Gelsenkirchen

>mehr...>

Bündnis gegen das Stigma

Das Fachmagazin Zdirekt! vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) widmet sich dem Thema „Funktionaler Analphabetismus“.

>mehr...>

Erkenne und verwende deine Fähigkeiten zu Zivilcourage - ein neuer Ansatz zur Stärkung der Selbstkompetenz junger benachteiligter Erwachsener

Zivilcourage kann erlernt werden! Um die aktive demokratische Beteiligung junger Erwachsener in Europa zu stärken und aktuelle negative Trends zu bekämpfen, hat das 2018 gestartete Erasmus+ Projekt "Discover and Use Your...

>mehr...>

Zu Gast bei Galileo: 10 Fragen an einen Analphabeten

6,2 Millionen Menschen in Deutschland haben schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Jeder achte Erwachsene kann keine einzelnen Sätze oder gar ganze Texte verstehen. Schreiben des alltäglichen Lebens wie Briefe oder Formulare...

>mehr...>

Bochum: Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs

6,2 Millionen Menschen in Deutschland haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Dieser Film hilft den Weg in den Lese-Schreib-Kurs in der VHS Bochum zu finden. Zum Video:...

>mehr...>

Sebastian Fitzek und sein neuer Roman „Das Geschenk“ über Analphabetismus

Ich hätte da ein „Geschenk“ für Sie… Trauen Sie sich, es auszupacken? Mit diesen Sätzen stellt der erfolgreiche Thriller Autor und promovierte Jurist sein Werk vor.Sein neuester Psychothriller „Das Geschenk“ spielt in Berlin...

>mehr...>

Planet Wissen-Ein Beitrag zum Analphabetismus – Alltag ohne Lesen und Schreiben

Die Ursachen, warum 6,2 Millionen Erwachsene nicht ausreichend lesen und schreiben können, sind vielfältig. Der Leidensweg von Betroffenen ist oftmals lang. Häufig besteht weiterer Grundbildungsbedarf, beispielsweise im Rechnen,...

>mehr...>

Das Leben ist mehr als .... Eine Foto-Wanderausstellung in der VHS Essen

Das Leben ist mehr als .... Ein unvollständiger Satz, der unterschiedlich beendet werden kann. Das Leben ist mehr als Arbeiten? Mehr als Haushalt? Oder Kindererziehung? Über 6,2 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar...

>mehr...>

100 Jahre Wissen teilen: Lange Nacht der Volkshochschulen in Aachen gefeiert

Das 100-jährige Bestehen war Anlass für die erste bundesweite Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag, 20. September, die auch in Aachen begangen wurde. Los ging es um 16 Uhr in der Rotunde am Elisenbrunnen mit Musik und...

>mehr...>

Bericht zum Weiterbildungsworkshop „Grundbildung“ am 13. und 14. September 2019

Der zweitägige Weiterbildungsworkshop zum Thema „Grundbildung“ richtete sich an AoG-Trainer*innen, Dozent*innen der allgemeinen Grundbildung und Kursleitende in Alphabetisierungskursen. Er fand vom 13. bis zum 14. September in...

>mehr...>

Die Volkshochschule Essen präsentiert: "Das Leben ist mehr als ..."

6,2 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar nicht oder nur wenig lesen und schreiben. Sie scheitern an der Schriftsprache, haben aber trotzdem individuelle Interessen, Fähigkeiten und Leidenschaften. Die...

>mehr...>

News 1 bis 20 von 207
Diese Seite empfehlen: