alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles

Das Leben ist mehr als .... Eine Foto-Wanderausstellung in der VHS Essen

Das Leben ist mehr als ....

Ein unvollständiger Satz, der unterschiedlich beendet werden kann. Das Leben ist mehr als Arbeiten? Mehr als Haushalt? Oder Kindererziehung?

Über 6,2 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar nicht oder nur wenig lesen und schreiben. Sie scheitern an der Schriftsprache, haben aber dennoch – wie jeder andere auch – individuelle Interessen, Fähigkeiten und Leidenschaften.

Am 20.09.19. fand in diesem Sinne die Vernissage in der Volkshochschule Essen satt. Die Foto-Wanderausstellung von Meike Altenkamp und Daniel Gasenzer widmet sich der Frage, was den Menschen wichtig in ihrem Leben ist – ganz unabhängig davon, ob sie Lesen und Schreiben können oder nicht.

Kein Mensch sollte auf Grund der Tatsache, dass sie oder er nicht ausreichend lesen und schreiben kann, von der Teilhabe an unserer Gesellschaft ausgeschlossen oder diskriminiert werden.

Und genau hier setzte die Wanderausstellung der drei beteiligten Volkshochschulen Essen, Bielefeld und der Bergischen Volkshochschule an. Insgesamt wurden 22 Ausstellungstafeln und 21 Personen abgebildet, die mit ihrer Persönlichkeit und ihren individuellen Kompetenzen auffallen - unabhängig von Ihrer Herkunft, ihrem Alter, ihrem Schul- oder Berufsabschluss und unabhängig davon, ob sie lesen und schreiben können oder nicht.

Tanja Bergmann Koordinatorin Alphanetz NRW sagte in Ihrer Eröffnungsrede dazu:

„…Seit vielen Jahren bieten die Volkshochschulen als die zentralen Weiterbildungseinrichtungen Alphabetisierungs- und Grundbildungkurse an. Lesen und Schreiben kann auch im fortgeschrittenen Alter noch gelernt werden – das hat sich in der langjährigen Arbeit in den Kursen gezeigt. „

Die Fotos der Fachbereichsleiterin der Volkshochschule Essen Meike Altenkamp und des essener Fotografen Daniel Gasenzer zeigen die Leidenschaften und das Können der Menschen, nicht ihre Defizite.

Eine gelungene Ausstellung die den Betrachter dazu anregt, den Satz „Das Leben ist mehr als…“ für sich selber zu vervollständigen.

 

< 100 Jahre Wissen teilen: Lange Nacht der Volkshochschulen in Aachen gefeiert

Meldungen

Unterstützung bei Veranstaltungen zum Weltalphatag am 08.09.2018

Jedes Jahr am 8. September erinnert der Weltalphabetisierungstag an die Problematik von Analphabetismus. Weltweit können rund ein Fünftel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben und in Deutschland gelten rund 7,5...

>mehr...>

Schulung zum dvv-Rahmencurriculum Rechnen am 27.09.2018 in Bochum

Das dvv-Rahmencurriculum Rechnen und die Praxismaterialien dazu bilden eine systematische Grundlage für den Unterricht mit Erwachsenen, die besondere Schwierigkeiten im Rechnen haben. Diese Schulung soll ermutigen, mathematische...

>mehr...>

Neues ALFA-Forum: Kursformen und -werbung: Wie gewinne ich mehr Teilnehmende?

Die aktuelle Ausgabe des ALFA-Forums befasst sich mit der Diskussion um Kursformen und -werbung. Die Frage nach der Gewinnung von Teilnehmenden hat eine Flut an Beitragsvorschlägen zur Folge gehabt. Dabei sind zwei Hauptaspekte...

>mehr...>

KOMMUNAL: Leichte Sprache – ganz schön schwer

Leichte Sprache soll leicht zu verstehen sein, die Sprache zu meistern fällt vielen aber schwer. Gerade Behörden haben damit häufig Probleme. KOMMUNAL zeigt Ihnen in einer neuen, dreiteiligen Serie die rechtlichen Grundlagen auf,...

>mehr...>

NDR-Thementag Alphabetisierung

Mit Sendungen, Reportagen, Gesprächen und Mitmachaktionen im Fernsehen, im Radio und Online beschäftigte sich der Norddeutsche Rundfunk (NDR) intensiv mit dem Thema funktionaler Analphabetismus. NDR Intendant Lutz Marmor sagte...

>mehr...>

Bürgerfreundliche Sprache in der Finanzverwaltung

Fachbegriffe, Fremdwörter und lange Sätze: Die meisten Bürger haben Probleme mit Behördendeutsch. Nun ergreift NRW beim Finanzministertreffen in Goslar die Initiative, um die Fachsprache zu vereinfachen. Zum Artikel von...

>mehr...>

"Heal": Kooperationsprojekt der Stiftung Lesen und des AOK-Bundesverbands

Das Kooperationsprojekt "Heal" der Stiftung Lesen und des AOK-Bundesverbands zielt darauf ab, die Schnittstellen des Gesunds- und Bildungswesen zu identifizieren und Handlungsempfehlungen zu entwickeln, um dem...

>mehr...>

WDR-Reportage über Vespa Projekt in Natzungen

In der alten Schule Natzungen findet derzeit ein vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung gefördertes Projekt statt. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche mit besonders schlechten Schulnoten. Die Jugendlichen lernen...

>mehr...>

Basismodul – Lese- und Schreibförderung für Alltag und Beruf online veröffentlicht

Das vorliegende Basismodul „Lese- und Schreibförderung für Alltag und Beruf“ wurde in dem mit BMBF-Mitteln geförderten Projekt „Grundbildung für die berufliche Integration (GRUBIN) – Transfer“ entwickelt. Es handelt sich...

>mehr...>

Leben als Anaphabet - Kurzreportage von RTL Nord

Im Zuge der Alphadekade-Konferenz am 24.-25.4.18 hat RTL Nord eine schöne Reportage zum Thema funktionaler Analphabetismus gedreht. Befragt wird auch Botschafter und ehemalig Betroffener Uwe Boldt zu seiner Geschichte sowie Dr....

>mehr...>

Vernetzungstreffen der Mehrgenerationenhäuser

Im Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“

>mehr...>

Online-Informationsportal zur kommunalen Grundbildungsplanung

Auf der Seite grundbildung-planen.de finden Sie ab Sommer 2018 hilfreiche Leitfäden, Argumentationshilfen und Checklisten, um Grundbildung auf kommunaler Ebene zielgerichtet zu planen, Entscheiderinnen und Entscheider zu...

>mehr...>

Kurzschulung zu den DVV- Rahmencurricula Schreiben und Lesen

In dieser vierstündigen Veranstaltung werden in komprimierter Form die DVV-Rahmencurricula Schreiben und Lesen und die dazugehörigen Unterrichtsmaterialien erläutert. Wissenschaftler/-innen aus der Schreib- und Lesedidaktik...

>mehr...>

Der neue Katalog des Spaß am Lesen Verlags ist da!

Der neue Katalog des Spaß am Lesen Verlags für Frühling und Sommer ist ab sofort erhältlich. Darin finden Sie viele Neuerscheinungen sowie Klassiker in leichter Sprache. Zum Katalog Spaß am Lesen Verlag...

>mehr...>

AlphaDekade-Stand auf der Leipziger Buchmesse

Gemeinsam mit Partnern und Projekten präsentiert sich die AlphaDekade mit einem abwechslungsreichen Programm auf der Leipziger Buchmesse: Lerner-Experten berichten aus ihrer Welt ohne Buchstaben, Slam-Poeten heizen das Publikum...

>mehr...>

AlphaDekade-Konferenz „Zugänge schaffen“

Vom 24. bis 25. April in Hamburg

>mehr...>

Workshop "Kurzdiagnostik in der Alphabetisierung"

am 25.05.2018 | von 10:00 bis 13:00 Uhr

>mehr...>

Weiterbildung Arbeitsorientierte Grundbildung – AoG – für Lehrende und Beratende

Diese Weiterbildung richtet sich an Lehrende und Beratende, die bereits über erste Erfahrungen in der Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit oder in Schulungen und Beratungen mit Firmenkunden verfügen.

>mehr...>

Neuer Ratgeber für Autoren

Prof. Dr. Andreas Baumert: Einfache Sprache. Verständliche Texte schreiben.

>mehr...>

Ausschreibung und Einladung zur Mitarbeit am Projekt Curve II

Finanzielle Grundbildung hat in den letzten Jahren verstärkt an Bedeutung gewonnen. Für die Teilhabe an der Gesellschaft gehört der kompetente Umgang mit Geld zum notwendigen Alltagshandeln. Dies erfordert im Bereich der...

>mehr...>

Diese Seite empfehlen: