alphanetz nrw
Sie sind hier: Aktuelles

Dokumentation zur Fachtagung "Digitales Lernen in Grundbildung und Integration" ist online

Quelle: Pixabay, Lizenz: CC0

Digitale Lernmedien eröffnen neue und vielfältigere Möglichkeiten des Lernens und Lehrens – in Grundbildungsangeboten wie in Deutschkursen für Migrant*innen. Doch was macht gute digitale Lernangebote aus? Und wie gelingt der Einsatz der Medien? Welche didaktischen und technischen Fragestellungen gilt es zu beachten? Welche Rahmenbedingungen beeinflussen den Erfolg computergestützten Lernens? Diese und weitere Fragen diskutierten Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen der Fachtagung „Digitales Lernen in Grundbildung und Integration“ am 19. und 20. November in Köln.

Zur Dokumentation

 

 

 

 

 

< Neues ALFA-Forum zum Thema "Unterrichtsmaterialien in der Alphabetisierung" erschienen

Meldungen

Fachtagung: Arbeiten im Wörterwald - Eine Tagung für Unterrichtende

6. Dezember 2019 Wissenschaftspark Gelsenkirchen

>mehr...>

BarCamp „Fröhlich Scheitern

Samstag, 25. Januar, 9.30-16.00 Uhr | VHS Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

>mehr...>

Bündnis gegen das Stigma

Das Fachmagazin Zdirekt! vom Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) widmet sich dem Thema „Funktionaler Analphabetismus“.

>mehr...>

Erkenne und verwende deine Fähigkeiten zu Zivilcourage - ein neuer Ansatz zur Stärkung der Selbstkompetenz junger benachteiligter Erwachsener

Zivilcourage kann erlernt werden! Um die aktive demokratische Beteiligung junger Erwachsener in Europa zu stärken und aktuelle negative Trends zu bekämpfen, hat das 2018 gestartete Erasmus+ Projekt "Discover and Use Your...

>mehr...>

Zu Gast bei Galileo: 10 Fragen an einen Analphabeten

6,2 Millionen Menschen in Deutschland haben schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Jeder achte Erwachsene kann keine einzelnen Sätze oder gar ganze Texte verstehen. Schreiben des alltäglichen Lebens wie Briefe oder Formulare...

>mehr...>

Bochum: Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs

6,2 Millionen Menschen in Deutschland haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Dieser Film hilft den Weg in den Lese-Schreib-Kurs in der VHS Bochum zu finden. Zum Video:...

>mehr...>

Sebastian Fitzek und sein neuer Roman „Das Geschenk“ über Analphabetismus

Ich hätte da ein „Geschenk“ für Sie… Trauen Sie sich, es auszupacken? Mit diesen Sätzen stellt der erfolgreiche Thriller Autor und promovierte Jurist sein Werk vor.Sein neuester Psychothriller „Das Geschenk“ spielt in Berlin...

>mehr...>

Planet Wissen-Ein Beitrag zum Analphabetismus – Alltag ohne Lesen und Schreiben

Die Ursachen, warum 6,2 Millionen Erwachsene nicht ausreichend lesen und schreiben können, sind vielfältig. Der Leidensweg von Betroffenen ist oftmals lang. Häufig besteht weiterer Grundbildungsbedarf, beispielsweise im Rechnen,...

>mehr...>

Das Leben ist mehr als .... Eine Foto-Wanderausstellung in der VHS Essen

Das Leben ist mehr als .... Ein unvollständiger Satz, der unterschiedlich beendet werden kann. Das Leben ist mehr als Arbeiten? Mehr als Haushalt? Oder Kindererziehung? Über 6,2 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar...

>mehr...>

100 Jahre Wissen teilen: Lange Nacht der Volkshochschulen in Aachen gefeiert

Das 100-jährige Bestehen war Anlass für die erste bundesweite Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag, 20. September, die auch in Aachen begangen wurde. Los ging es um 16 Uhr in der Rotunde am Elisenbrunnen mit Musik und...

>mehr...>

Bericht zum Weiterbildungsworkshop „Grundbildung“ am 13. und 14. September 2019

Der zweitägige Weiterbildungsworkshop zum Thema „Grundbildung“ richtete sich an AoG-Trainer*innen, Dozent*innen der allgemeinen Grundbildung und Kursleitende in Alphabetisierungskursen. Er fand vom 13. bis zum 14. September in...

>mehr...>

Die Volkshochschule Essen präsentiert: "Das Leben ist mehr als ..."

6,2 Millionen deutschsprachige Erwachsene können gar nicht oder nur wenig lesen und schreiben. Sie scheitern an der Schriftsprache, haben aber trotzdem individuelle Interessen, Fähigkeiten und Leidenschaften. Die...

>mehr...>

ALFA-Telefon vor Ort in Wuppertal

Zum ersten Mal in der 35-jährigen Geschichte des ALFA-Telefons erfolgt eine Live-Schaltung. Anlässlich des Welt-Alphabetisierungs-Tags 2019 beschreitet das ALFA-Telefon neue Wege. Am 13. September sind in der Zeit von 10.00 bis...

>mehr...>

Lesung in Dortmund: "Sie nannten mich Unkraut", einem Roman von Marion Döbert

Stilgerecht zum Roman fand die Lesung am Weltalphabetisierungstag im Malraum des Creativzentrums in Dortmund statt. In einer packenden ruhigen Atmosphäre tauchten Jutta Spiess und Reintje Brenders ihre Hörer in die Gefühlswelt...

>mehr...>

Qualitative Entwicklungen zur AlphaDekade veröffentlicht

alphabetisierung.de | Zehn Partner der AlphaDekade haben ihre „Politischen Botschaften“ zur qualitativen Entwicklung der Alphabetisierung und Grundbildung vorgestellt. "Drei Jahre nach Ausruf der Dekade durch Bund und...

>mehr...>

Ministerpräsident Laschet hat Schirmherrschaft für Alphanetz NRW übernommen

Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Schirmherr über das Alphanetz NRW. Die Schirmherrschaft durch den Ministerpräsidenten ist eine große Auszeichnung für die langjährige Arbeit des landesweiten...

>mehr...>

Neuer Alphanetz NRW Flyer zum Download verfügbar

Der neue Flyer zur Öffentlichkeitsarbeit im Alphanetz NRW kann hier heruntergeladen werden.

>mehr...>

Online-Fortbildung zum vhs-Lernportal

Lehrkräfte von DaZ- oder Grundbildungskursen, die beabsichtigen ihren Unterricht digitaler zu gestalten, können sich ab Oktober mit einem Online-Kurs weiterbilden. In der achtwöchigen Fortbildung erwerben sie die Grundlagen für...

>mehr...>

Projektstart: Gesundheitsorientierte Grundbildung für die Familie

Am 1. Juli 2019 startet mit der Förderung des BMBF ein neues Grundbildungsprojekt im DVV, das ganz im Sinne der Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung auf die Vermittlung von gesundheitsbezogenen Grundkompetenzen...

>mehr...>

Dokumentation der AlphaDekade-Konferenz ist online

Die Vorstellung der Ergebnisse der neuen LEO-Studie standen im Fokus der AlphaDekade-Konferenz 2019. Demnach haben 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Die Zahl hat sich verringert,...

>mehr...>

News 1 bis 20 von 199
Diese Seite empfehlen: