„Hygiene bei der Arbeit“ – verständlich erklärt

In Zeiten von Corona nehmen Hygienemaßnahmen einen besonders hohen Stellenwert ein. Aber auch in „normalen“ Zeiten sollten sollten sie vor allem am Arbeitsplatz große Beachtung erfahren. Mit dem Ratgeber „Hygiene bei der Arbeit“ klärt der Spaß am Lesen Verlag in leicht verständlicher Sprache über die wichtigsten Verhaltensregeln zur Hygiene auf. Auf der Website einfachebuecher.de kann […]

„Aachen: Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ Ein Youtube-Beitrag vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland haben Probleme mit dem Lesen und Schreiben. Knapp über die Hälfte der Betroffenen sind deutsche Muttersprachler*innen und der Anteil an Erwerbstätigen überwiegt mit 62 Prozent. Der Film „Aachen: Mein Weg in den Lese- und Schreibkurs“ des Bundesverbandes Alphabetisierung zeigt den Weg zum Lese-Schreib-Kurs in der VHS Aachen. Zum YouTube-Beitrag:

Jobcenter-Broschüre in leichter Sprache

Das Jobcenter Wuppertal hat eine Broschüre mit Infomationen in Leichter Sprache herausgegeben. Darin wird auf verständliche Weise erklärt, wie Familien mit wenig finanziellen Möglichkeiten Leistungen für Bildung und Teilhabe (BUT) erhalten können. Die Broschüre vom Jobcenter Wuppertal können Sie hier herunterladen Einen Artikel aus der WZ in Leichte Sprache übersetzt finden Sie hier (Autorin: Birgit Bastian, Kursleiterin […]

Dokumentation zur Fachtagung „Arbeiten im Wörterwald – Eine Tagung für Unterrichtende“

6. Dezember 2019, Wissenschaftspark Gelsenkirchen Die gemeinsam ausgerichtete Fachtagung von Alphanetz NRW (Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V.) und der Supportstelle Weiterbildung (QUA-LiS NRW) hatte zum Ziel, die Bedarfe der Unterrichtenden in der Alphabetisierung für Deutschsprachige stärker in den Blick zu nehmen. In sechs verschiedenen Workshops zu methodisch-didaktischen Fragestellungen in der Arbeit mit gering literalisierten […]

Info-Ausstellung: Lesen und Schreiben öffnet Welten

Weltweit können rund ein Fünftel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben und in Deutschland gelten rund 6,2 Millionen Erwachsene als gering literalisiert. Durch das Alphanetz NRW kann Ihre Öffentlichkeitsarbeit vor Ort durch Flyer, Plakate, o.ä. unterstützt werden. Die Info-Ausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ verschafft einen Überblick wichtiger Fakten zum funktionalen Analphabetismus in Deutschland. […]

Dokumentation zum Regionaltreffen Münsterland

Bild: Vorstellung Alpha-Koffer der Alten Schule Natzungen, © Esra Yildirim Mit dem Ziel eines kollegialen und regionalen Vernetzungstags lud das Alphanetz NRW am 15. November 2019 zum Regionaltreffen Münsterland ein. Das Treffen fand in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Hamm statt. Teilgenommen haben 19 Personen aus dem Mitgliederkreis des Alphanetz NRW: Neben den umliegenden Volkshochschulen (Aktuelles […]

Lesen, Schreiben und Rechnen in Mehrgenerationenhäusern

Bild:Pixabay, Lizenz: CC0 Auch in 2020 nehmen wieder Mehrgenerationenhäuser (MGH) in NRW am Sonderförderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ teil. Teilnehmende MGHs können mit den Fördermitteln konkrete Lernangebote sowie Kampagnen zur Sensibilisierung der lokalen Öffentlichkeit oder das Entwickeln geeigneter Lernmaterialien anstoßen und umsetzen. Eine Liste der im Sonderschwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ […]

„Wenn ICH Rennfahrer werden kann, dann kannst DU Lesen und Schreiben lernen!“

Der Startschuss in dem Projekt ART – ALPHA RACING TEAM mit dem Untertitel „Wenn ICH Rennfahrer werden kann, dann kannst DU Lesen und Schreiben lernen!“ ist gefallen. Thomas Küster von der Alten Schule Natzungen hat sich für Jugendliche mit Lese- und Schreibproblemen ein neues Projekt ausgedacht: Er will einen alten Porsche restaurieren und fit machen […]

Texte zu alltäglichen Ernährungsthemen in einfacher Sprache

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) bietet ab sofort Texte in einfacher Sprache zu den Themen Ernährung, Einkaufen und Familie an. Der Spaß am Lesen Verlag hat ausgewählte Texte dafür übersetzt und in den nächsten Monaten sollen weitere hinzukommen. Das Angebot richtet sich auch an Kursleitende in der Erwachsenenbildung, Betreuer*innen in Wohneinrichtungen und Sozialarbeiter*innen in offenen […]

Ein RTL Beitrag über funktionalen Analphabetismus: Gerd Prange geht mit 62 Jahren in die Schreibschule, um seinen Traum zu erfüllen

Jeder achte Erwachsene kann keine einzelnen Sätze oder gar ganze Texte verstehen. Schreiben des alltäglichen Lebens wie Briefe oder Formulare stellen die Betroffenen vor große Herausforderungen. Im  RTL Beitrag erzählt Gerd Prange, wie er seinen Traum erfüllt und nach 62 Jahren wieder die Schule besucht. Hier kommen Sie zum RTL Beitrag.

Nach oben scrollen