Jahr: 2020

Neue Angebote der BMBF-Kampagne zur Alphabetisierung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt das digitale Aktionskpaket zur Kapmagne „Lesen & Schreiben. Mein Schlüssel zur Welt.” vor. In verschiedenen Bereichen finden Sie Aktualisierungen der Angebote: WebsiteTipps für den Alltag, Informationen zu Lern-Angeboten, ein Quiz zu den eigenen Lese- und Schreibfähigkeiten und vieles mehr gibt es ab sofort auf mein-schlüssel-zur-welt.de. Die Kampagnenseite wurde […]

Presseschau zum Weltalphatag 2020

Hier finden Sie eine Sammlung von Veröffentlichungen zum Thema Weltalphatag 2020 Landesweit 1. “Weltalphabetisierungstag: NRW-Forschungsnetzwerk zur Alphabetisierung geht an den Start”, 08. September 2020, Wir in NRW/ Das Landesportal “Landesregierung fördert NRW-Forschungsnetzwerk zur Alphabetisierung und Grundbildung mit einem geplanten Fördervolumen von 1,25 Millionen Euro – Ziel ist eine bessere Vernetzung von Wissenschaft, Politik und Praxis” […]

IRE-Sonderheft zum Weltalphatag

Passend zum Weltalphabetisierungstag bringt das “International Review of Education” ein Sonderheft heraus. Darin gibt es sowohl theoretische als auch empirische Beiträge, mit durchaus kontroversen Positionen. Die Beiträge aus Deutschland sind alle „open access“, also frei zum Download verfügbar.{Play} Zum IRE-Sonderheft

Förderrichtlinie arbeitsorientierte Alphabetisierung und Grundbildung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Richtlinie zur Förderung von Entwicklungsvorhaben im Bereich der arbeitsorientierten Alphabetisierung und Grundbildung bekanntgegeben. In Deutschland geht der überwiegende Teil der gering literalisierten Erwachsenen zwischen 18 und 64 Jahren einer Beschäftigung nach und die Arbeitswelt stellt einen zentralen Bezugspunkt für die Zielgruppe dar. Die LEO-Studie 2018 […]

Buchstäblich ganz unten – Gespräch mit Martin Sell

Oliver Brand hat für das „Straßenmagazin draussen“ mit Martin Sell – ehemals funktionaler Analphabet und nun Lernbotschafter – gesprochen. Der gebürtige Wuppertaler weiß, wie es ist, wenn man über eine zu geringe Lese- und Schreibkompetenz verfügt, um im Alltag oder im Job richtig klar zukommen. Heute kann er zum Glück offen darüber reden und anderen […]

Neues Projekt beim BVAG: ALFA-Media

Beim Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung steht ein neues Projekt in den Startlöchern: ALFA-Media. Zugleich muss sich der Bundesverband von seinem erfolgreichen Projekt iCHANCE leider verabschieden. Zielgruppen des neuen Projekts ALFA-Media sind vor allem Betroffene und deren (mitwissendes) Umfeld wie z.B. Freunde, Familie und Kollegen. Hier werden durch ALFA-Media Lücken geschlossen, die zwischen den vielfältigen Angeboten […]

AoG in Deutschland – Überblick und Perspektiventwicklung

Im Projekt ABAG² der Lernenden Region-Netzwerk Köln e.V. und der Universität zu Köln sind in Abstimmung mit der Koordinierungsstelle AlphaDekade verschiedene Produkte entstanden, die die Strukturen von Arbeitsorientierter Grundbildung (AoG) in Deutschland beleuchten. Dazu zählt: {Play} der Bericht “Arbeitsorientierte Grundbildung(AoG)in Deutschland -Überblick und Perspektiventwicklung “, ein Überblick zu Regionalen Fallstudien zu strukturellen Gelingensbedingungen von AoG […]

Was ist “Meal Prepping”?

In einfacher Sprache bietet das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) viele Informationen zu Themen Gesundheit, Ernährung, Einkaufen, Kochen und vieles mehr.  Im neusten Beitrag geht es um das Thema “Meal Prepping” – also dem Vorbereiten von gesunden Mahlzeiten für eine hektische Arbeitswoche.  -> Zum Beitrag “Meal Prepping” des BZfE {Play} Im Saisonkalender gibt es zudem eine gute […]

Aktionen zum Weltalphatag 2020 in NRW

Jedes Jahr findet am 8. September der Weltalphabetisierungstag statt, der auf die globale Problematik des Analphabetismus hinweist. Weltweit können rund 860 Millionen Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben. In Deutschland gelten 6,2 Millionen Menschen als gering literalisiert, d. h. sie können allenfalls bis zur Ebene einfacher Sätze lesen und schreiben. Dieser Tag wird gerne zum Anlass genommen, mit Aktionen, Ausstellungen, Lesungen usw. die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und aufzuklären sowie Betroffene und ihr Umfeld direkt anzusprechen.{Play}

Nach oben scrollen