Zu Gast bei Galileo: 10 Fragen an einen Analphabeten

6,2 Millionen Menschen in Deutschland haben schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Jeder achte Erwachsene kann keine einzelnen Sätze oder gar ganze Texte verstehen. Schreiben des alltäglichen Lebens wie Briefe oder Formulare stellen die Betroffenen vor große Herausforderungen. Aus Angst vor Bloßstellung oder Verlust des Arbeitsplatzes werden die Probleme verschwiegen. Es werden Strategien gewählt, um das Lesen und Schreiben im Alltag und Beruf möglichst zu vermeiden. Mehr als die Hälfte der Personen spricht dabei Deutsch als Herkunftssprache.

Galileo zeigt jedoch einen Analphabeten, der ganz offen darüber spricht.
Zum Beitrag: https://www.youtube.com/watch?v=JjoiCwwtGFgttps://www.youtube.com/watch?v=v3xMsyc1OV0&feature=youtu.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen