Virtueller Wissenshappen: Materialien “KonsumAlpha” zum Lesen- und Schreibenlernen mit Verbraucherthemen

Am 9. September 2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr findet eine kostenlose Vorstellung der Lehr- und Lernmaterialien aus dem Projekt “KonsumAlpha” online über Zoom statt. Eingeladen sind alle Alphabetisierungs- und Grundbildungskursleitende, Programmbereichsleitende und Interessierte.

Im Alpha-Dekaden-Projekt „KonsumAlpha: Lesen lernen. Rechte kennen“ wurden in einer Kooperation aus dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins, der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und der Europa-Universität Flensburg Materialien sowie Lern- und Beratungsangebote für Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben entwickelt, die ihnen helfen sollen, gute Verbraucherentscheidungen zu treffen. So verbinden diese Angebote die Grundbildung inklusive des Lesen- und Schreibenlernens mit Verbraucherthemen des Alltags.

In Zusammenarbeit mit Lernenden und Lehrenden wurden etwa digitale Lernralleys („Actionbounds“) und Lernspiele zu den Themen Verbraucherrecht, Geld, Versicherung und Wohnen entwickelt, die auf vielfältige Weise in verschiedene Lehr-/Lernsituationen, wie Präsenz- oder Distanzunterricht, eingebunden werden können. Ein wesentlicher Materialbaustein zum Einsatz in Beratung und Lehre ist außerdem ein „Lebensordner“, der helfen soll, wichtige Dokumente in den Griff zu bekommen. Am 09. September 2021 stellen die Projektmitarbeiter*innen Katrin Rieger, Jochen Dasecke und Bettina Lübs die Projektunterlagen vor und beantworten Fragen zu ihrem Einsatz. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet statt unter Zoom. Zur Anmeldung folgen Sie bitte folgendem Link:

https://www.vhs.cloud/wws/26.php?f=MjQ5ODktNDY4MTUxNDM1Mzc4LSjEkWxg-xzwdOz4hsJW88-mjWLl&a

Virtueller Wissenshappen: Materialien “KonsumAlpha” zum Lesen- und Schreibenlernen mit Verbraucherthemen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen