Online-Abschlussveranstaltung des Projekts AlphaDys am 27.01.2022 – Zusammenhang zwischen geringer Literalität und Lese-Rechtschreibstörung

Im Rahmen des BMBF-Projekts AlphaDys an der Technische Universität Kaiserslautern wurde untersucht, ob und inwieweit die Forschungsergebnisse zur Verursachung und Intervention von Lese-Rechtschreibstörung auf die Problematik geringer Literalität bei Erwachsenen übertragbar sind.

Bei der Abschlussveranstaltung am 27.01.2022 werden die Projektergebnisse vorgestellt und Handlungskonsequenzen für die Praxis, unter anderem zur Optimierung bestehender Alphabetisierungsmaßnahmen, diskutiert. Zudem werden bekannte Experten aus den Bereichen „geringe Literalität“ und „Lese-Rechtschreibstörung“ Vorträge halten. Die Abschlussveranstaltung findet online statt und die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei möglich. Wir laden Sie herzlich dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite: www.sowi.uni-kl.de/alphadys

Online-Abschlussveranstaltung des Projekts AlphaDys am 27.01.2022 – Zusammenhang zwischen geringer Literalität und Lese-Rechtschreibstörung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen