ESF, Fundraising und aktuelle Themen aus AuG – Dokumentation Alphanetz-Regionaltreffen in OWL

Viel Raum für Diskussionen und Input zu Förderprogrammen bzw. Fundraising gab es für die Mitglieder des Alpha-Kompetenzkreises AuG Ostwestfalen-Lippe beim diesjährigen Alphanetz-Regionaltreffen in Detmold (16. Mai 2019, VHS Detmold-Lemgo).{Play}

Die aktuellen Themen rund um AuG, insbesondere die Ergebnisse der neuen LEO-Studie, wurden von den Anwesenden lebhaft diskutiert. Die großen Herausforderungen, die sich herausstellten, sind die Qualifizierung von Kursleitungen und die Teilnehmenden-Gewinnung. Hierfür sollen weitere Akteure und Partner*innen gewonnen werden, die niedrigschwellige Anlaufpunkte seien können. (z.B. „Landfrauen“ oder „Tafeln“){Play}

Im Rahmen eines Vortrages stellte Andrea Lemm (VHS Lippe Ost) die Möglichkeiten zur Finanzierung mit ESF-Mitteln vor und zeigte aus Sicht einer Praktikerin, wie stark der bürokratische Aufwand mittlerweile gesunken ist, insbesondere da die Mindestzahl an Teilnehmenden auf zwei gesenkt wurde.{Play}

–> Zum Vortrag “Möglichkeiten der Finanzierung von Kursen im Alpha-Bereich”{Play}

Wiebke Doktor (Conversio Institut) zeigte in einem zweiten Inputvortrag auf welche Art und Weise Spenden, Zuschüsse und Co. eingeworben werden können. Wichtig hierbei ist die Fokussierung auf ein konkretes Ziel, z.B. Probleme bei der Lehrbuchfinanzierung für Teilnehmende. Außerdem muss man sich darüber im Klaren sein, welche Möglichen Geldquellen sich für den konkreten Anlass eignen: Fördervereine, kommunale oder staatliche Programme, öffentliche Spendenaufrufe oder Sponsoring durch Firmen.{Play}

–> Zum Vortrag “Einführung ins Fundraising – Spenden, Zuschüsse & Co.”{Play}

ESF, Fundraising und aktuelle Themen aus AuG – Dokumentation Alphanetz-Regionaltreffen in OWL

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen